4.6 6.615 Google-Rezensionen

Addo Elephant

Südafrika Ostkap Nationalpark Big Five-Reservat

Über Addo Elephant

Der Addo Elephant ist ein Nationalpark in Südafrika in den Provinzen Ostkap. Der Park wurde am 01.01.1931 gegründet und erstreckt sich über eine Fläche von 1.8 km². Der Addo Elephant ist ein Big Five Reservat und bietet die Möglichkeit von Selbstfahrer-Safaris.

Die Fläche des Addo erstreckt sich im Norden von der Karoo Wüste über die im Süden liegenden Zuurberg-Berge bis hin zur Küste. Der Nationalpark befindet sich 70 Kilometer nordöstlich von Port Elizabeth im Sunday Valley und ist somit ideal für Elefantenliebhaber und südafrikanische Touristen, die entlang der Garden Route reisen. Er ist zudem gut für Safari Einsteiger und Tierbeobachtungen mit dem eigenen Mietwagen geeignet. Der Addo gehört zur staatlichen Organisation SAN Parks und ist der drittgrößte Nationalpark in Südafrika.

Allgemeine Informationen
Artenvielfalt Sichtungsbedingungen
Sehr hoch Okay
  • 95Säugetiere
  • 417Vogelarten
  • 60Reptilien
  • 1578Fischarten
  • 19Amphibien
Unterkünfte entdecken

Offizieller Name

Addo Elephant

Provinz

Ostkap

Fläche

1.8 km2

Gründung

1931-01-01

Vegetation

Keine Angabe

Lebensraum

Grassavanne,Wald

Big Five-Reservat

Ja

Selbstfahrer-Reservat

Ja

Eingangstore

2

Highlights

Landschaft

Der Hauptlebensraum des Addo Elephant ist die Grassavanne.

Der Addo ist landschaftlich durch seine ganzjährig dichte Vegetation sehr reizvoll und ist im nördlichen Teil von imposanten Zuurberg-Bergen umgeben. Mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten werden im Nationalpark beherbergt. Die charakteristische Vegetation des für Touristen zugänglichen Hauptgebiets ist das Albany-Dickicht, das von Spekboom (wörtlich "Speckbaum") dominiert wird, einem niedrig wachsenden sukkulenten Strauch, der die Hauptnahrung für die Elefanten bildet.

Eingangstor
Name Lage
Main Westen
Mathyolweni Süden
Allgemeine Informationen
Artenvielfalt Sichtungsbedingungen
Sehr hoch Okay
  • 95Säugetiere
  • 417Vogelarten
  • 60Reptilien
  • 1578Fischarten
  • 19Amphibien
Unterkünfte entdecken
Die beste reisezeit für Addo Elephant
Die beste Reisezeit

Übersicht
Wetter und Klima

Ausgezeichnet Gut Okay Schlecht
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Beste Reisezeit

Januar (Anfang) - Dezember (Ende)


Trockenzeit

Mai (Anfang) - September (Ende)

Klima

chillig-warm


Reisezeit

Oktober (Anfang) - April (Ende)

Klima

kühl, nass-heiß


Hochsaison

Oktober (Anfang) - März (Ende)


Nebensaison

Oktober (Anfang) - März (Ende)


Keine Angabe

Das Klima im Addo Elephant ist warm. Die Regenzeit findet von Anfang Oktober bis Ende April statt. Die Trockenzeit ersterckt sich über die Monate von Anfang Mai bis Ende September. Die beste Reisezeit für eine Tour sind die Monate Anfang Januar von Ende Dezember.

Anders als in den meisten anderen Parks in Südafrika hört der Sommerregen (Oktober bis April) im Addo Nationalpark in den Wintermonaten (Mai bis September) nicht ganz auf. Er nimmt nur zusammen mit der steigenden Hitze ab. Nächtliche Temperaturen können im Winter manchmal auf den Gefrierpunkt fallen.

Karte anzeigen
Entdecke die Wildnis

Übersicht
Top-Tierarten

Der Addo Elephant ist die Heimat von 95 Säugetieren, wie z.B. Spitzmaulnashorn, Kaffernbüffel, Elefant, Flusspferd, Löwe sowie 417 Vogelarten, 60 Reptilienarten, 1578 Fischarten und 19 Amphibienarten. Der Addo Elephant bietet Sehr hoch Bedingungen für Wildtierbeobachtungen. Der Nationalpark bietet eine große Artenvielfalt, einschließlich der "Big Five".

Spitzmaulnashorn

Spitzmaulnashorn

Kaffernbüffel
Big Five

Kaffernbüffel

Elefant
Big Five

Elefant

Flusspferd

Flusspferd

Löwe
Big Five

Löwe

Erdwolf

Erdwolf

Pavian

Pavian

Erdferkel

Erdferkel

Afrikanische Wildkatze

Afrikanische Wildkatze

Große Fünf
Big Five

Große Fünf

Elanantilope

Elanantilope

Ginsterkatze

Ginsterkatze

Großer Kudu

Großer Kudu

Schakal

Schakal

Leopard
Big Five

Leopard

Entdecke die Domizile

Eine Auswahl an
Unterkünften

safarica.com bietet dir im Addo Elephant eine Auswahl aus 85 Unterkünften an. Damit du nicht den Überblick verlierst, findest du hier eine kurze Übersicht exzellenter Unterkünfte.

Zeit sparen, Geld sparen

Newsletter
abonnieren

Melde dich einfach für unsere safarica.com-News an und erhalte spannende Neuigkeiten und Angebote für Safaris in Afrika.

  • Besondere Angebote
  • Exklusive Inhalte
  • Spannende Tipps
Angebot