4.5 932 Google-Rezensionen

Mlilwane

Swasiland Manzini Privates Wildreservat

Über Mlilwane

Der Mlilwane ist ein Privates Wildreservat in Swasiland in den Provinzen Manzini. Der Park wurde am - gegründet und erstreckt sich über eine Fläche von 0.046 km². Der Mlilwane bietet die Möglichkeit von Selbstfahrer-Safaris.

Das Reservat liegt etwas außerhalb des Ezulwini-Tals. Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten in dem kleinen Reservat, aber es ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem Gelände leben keine gefährlichen Tiere und es werden viele Aktivitäten angeboten.

Allgemeine Informationen
Artenvielfalt Sichtungsbedingungen
Sehr hoch Schlecht
  • 240Vogelarten
Unterkünfte entdecken

Offizieller Name

Mlilwane

Provinz

Manzini

Fläche

0.046 km2

Gründung

Keine Angabe

Vegetation

Keine Angabe

Lebensraum

Grassavanne

Big Five-Reservat

Nein

Selbstfahrer-Reservat

Nein

Eingangstore

0

Highlights

Das Reservat liegt etwas außerhalb des Ezulwini-Tals. Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten in dem kleinen Reservat, aber es ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem Gelände leben keine gefährlichen Tiere und es werden viele Aktivitäten angeboten.

Landschaft

Der Hauptlebensraum des Mlilwane ist die Grassavanne.

Im Süden erstrecken sich offene Grassavannenebenen bis zum markanten Nyonyane Berg mit seinem Granitgipfel, der als Execution Rock bekannt ist. Der Norden des Reservats ist wilder und hier dominiert hügeliges Grasland mit Schluchtwäldern und felsigen Ausläufern. Eukalyptus- und Flechtwälder, die noch aus der Kolonialzeit stammen, sind immer noch ein Merkmal des Reservats.

Eingangstor
Name Lage
Allgemeine Informationen
Artenvielfalt Sichtungsbedingungen
Sehr hoch Schlecht
  • 240Vogelarten
Unterkünfte entdecken
Die beste reisezeit für Mlilwane
Die beste Reisezeit

Übersicht
Wetter und Klima

Ausgezeichnet Gut Okay Schlecht
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Beste Reisezeit

Mai (Anfang) - September (Ende)


Trockenzeit

Mai (Anfang) - September (Ende)

Klima

chillig-warm


Reisezeit

Oktober (Anfang) - April (Anfang)

Klima

kühl-warm


Hochsaison

Dezember (Anfang) - Januar (Ende)

Juli (Anfang) - August (Ende)


Nebensaison

Dezember (Anfang) - Januar (Ende)

September (Anfang) - November (Ende)


Malaria Risiko

Oktober - April

Das Klima im Mlilwane ist warm. Die Regenzeit findet von Anfang Oktober bis Anfang April statt. Die Trockenzeit ersterckt sich über die Monate von Anfang Mai bis Ende September. Die beste Reisezeit für eine Tour sind die Monate Anfang Mai von Ende September.

Sommer und Winter werden zu entgegengesetzten Zeiten erlebt wie in Europa und Nordamerika. Aufgrund der höheren Lage sind die Temperaturen mild und die Hitze wird nie extrem. Nachmittagsschauer sind in den feuchten Sommermonaten üblich, aber es regnet selten ganztägig.

Karte anzeigen
Entdecke die Wildnis

Übersicht
Top-Tierarten

Der Mlilwane ist die Heimat von 0 Säugetieren, wie z.B. Erdferkel, Afrikanische Zibetkatze, Krokodil, Ducker, Ginsterkatze sowie 240 Vogelarten, 0 Reptilienarten, 0 Fischarten und 0 Amphibienarten. Der Mlilwane bietet Sehr hoch Bedingungen für Wildtierbeobachtungen.

Erdferkel

Erdferkel

Afrikanische Zibetkatze

Afrikanische Zibetkatze

Krokodil

Krokodil

Ducker

Ducker

Ginsterkatze

Ginsterkatze

Großer Kudu

Großer Kudu

Flusspferd

Flusspferd

Honigdachs

Honigdachs

Mangusten

Mangusten

Nyala

Nyala

Strauß

Strauß

Gnu

Gnu

Zebra

Zebra

Entdecke die Domizile

Eine Auswahl an
Unterkünften

safarica.com bietet dir im Mlilwane eine Auswahl aus 1 Unterkünften an. Damit du nicht den Überblick verlierst, findest du hier eine kurze Übersicht exzellenter Unterkünfte.

Zeit sparen, Geld sparen

Newsletter
abonnieren

Melde dich einfach für unsere safarica.com-News an und erhalte spannende Neuigkeiten und Angebote für Safaris in Afrika.

  • Besondere Angebote
  • Exklusive Inhalte
  • Spannende Tipps
Angebot